Persönliche Daten

Andreas Lobbes
Schkeuditzer Str. 11
12627 Berlin
Tel: +4917629232028
Fax: +493033085495
andreas.lobbes@gmail.com
keybase.io/anlob
andreas-lobbes.blogspot.com
* 15.11.1967, Berlin
 

Berufliche Praxis

    seit 05.2022 Senior Softwareentwickler, Nord Security
    03.2005 - 04.2022 Senior Softwareentwickler, ThinPrint AG
  • Design und Entwicklung aller VMware ThinPrint Tools für Unix. (C)
  • Redesign und Entwicklung des letzten ThinPrint Clients V7 für Unix. (C)
  • Framework Design auf Systemebene. (Windows, C++)
  • Weiterentwicklung bestehender ThinPrint Core Produkte für Windows. (C++)
  • Weiterentwicklung des Contentbeamer Corporate (Vorgängerversion des Cortado Corporate Servers) und Implementation begleitender Services (TP GetMail). (C++)
  • Backend Implementation des ThinPrint Hub: https://www.thinprint.com/en/products/thinprint-hub/ (C)
  • Redesign und Neuimplementation des ThinPrint Connection Service als Cluster-Lösung (C++)
  • Backend Implementation des ezeep Hub: https://www.ezeep.com/hub/ (C)
  • ezeep Blue Backend Entwicklung (C++, .NET, MS Azure)
    04.1999 - 02.2005 Softwareentwickler, Comitatus Software AG Berlin
    08.1998 - 03.1999 Softwareentwickler, Comitatus Software
  • Treiber-Implementation für diverse medizinische Analyzer, konzipiert als DCOM-Services mit modular austauschbarem Protokoll-Stack (ASTM, Kermit, Coulter MAXM, generischer Packet-Handler,..) bzw. Hardware-Stack (Lantronix, TCP, RS232) zur Bereitstellung von numerischen bzw. grafischen Messergebnissen für das von der Comitatus Software AG entwickelte KIS Meliss@net (C++)
  • Client/Server-Anbindungen anderer KIS via HL7, SAP HCM bzw. Praxen via LDT (C++,Delphi)
  • Server-Implementationen zur Visualisierung medizinischer Befunddaten via HTML, Crystal API (PDF) bzw. Übermittelung via FTP, SMTP, David-/HylaFax, Drucker, LDT, HL7 (Delphi)
  • Fehleranalyse, Performance-Optimierung bzw. Weiterentwicklung diverser Meliss@net Client-Module insbesondere in den Bereichen Auftrags-/Rechnungswesen, Materialverwaltung (Delphi)
  • Implementation bzw. Bereitstellung von Services zur Remote-Anbindung von Praxen via IE an Meliss@net im Bereich Materialanforderung bzw. Lagerverwaltung (Struts/J2EE)
  • Entwicklung/Implementation einer Servlet-Applikation zur Routenplanung eines Kurierdienstes unter Anbindung eines GPS-Ortungssystems der Fa. SatMARS (JSF/J2EE)
  • Mitwirken bei der Entwicklung von "Topografie des Terrors" im Bereich Archivierung (JSP/JDBC)
  • Implementation eines Cron-Dämons als Servlet zur Abarbeitung von SQL-Batches für Gillette (J2EE)
  • Implementation einer Servlet-Applikation zur Katalogbestellung für Lernidee Erlebnisreisen (Struts/JDBC)
  • Datenvisualisierung via JSP-Frontend unter Anbindung von Crystal RAS für Lernidee Erlebnisreisen (Struts/JDBC)
  • Anbindung von Dosimeter-Messgeräten für die Strahlenmesstelle Berlin (Struts/J2EE)
  • Linux Administration/Support für alle Kunden des Unternehmens
    01.1989 - 08.1998 Softwareentwickler, freiberuflich tätig
  • Visualisierung, Steuerung, Wege-Optimierung einer Apparatur zum Austesten bestückter Boards für Schaller Feintechnik GbR, Berlin, '95-97 (C)
  • Optische Erkennung und Ausrichtung von Werkstücken für Kraft Thomas Metallbau, Grünberg, im Auftrag von ISYS Inspektionssysteme, Freiburg, '94 (C++)
  • Visualisierung, Steuerung eines Sensor-Modules zur Messung von Schwankungen in Hochdruckleitungen für Schaller Feintechnik GbR, Berlin, '94 (C)
  • Steuerung eines Hochgeschwindigkeits-Inkjets der Fa. IMS-VIDEOJET Markierungssysteme GmbH zur Beschriftung von Produkten der Fa. Salzenbrodt GmbH & Co KG, Berlin, '93 (C)
  • Anfahren von optischen Marken zur visuellen Kontrolle beim Bonding-Prozess für Fa. Bosch, Reutlingen, im Auftrag von CLR electronic, P.Schaller & R.Jeschar Gbr, Berlin, '91/92 (GFA)
  • Sensor-Kalibrierung im Embedded Bereich (68HC11) für Ing-Büro Ringwald, Berlin, '90/91 (Angestelltenverhältnis)
  • Visualisierung, Steuerung einer Ritzanlage zum Schneiden von Objektträgern aus einem Gewebeschnitt für Fa. Euroimmun, Groß Grönau, im Auftrag von CLR electronic, P.Schaller & R.Jeschar Gbr, Berlin, '89/90 (GFA)
  • Implementation von Frontend, Interpreter u. Steuerung zur automatischen Abarbeitung von Batch-Files an Fräsmaschinen für CLR electronic, P.Schaller & R.Jeschar Gbr, Berlin, '89 (GFA)

Ausbildung

    1987 - 1996 Studium Elektrotechnik, TU-Berlin, Vordiplom 1992
    1980 - 1987 Ulrich-Von-Hutten-Oberschule Berlin, Abitur 1987

Kenntnisse & Fähigkeiten

  • TOS, DOS, DPMI, Win32, MacOS, Interix, Cygwin, BSD, Linux API/Administration
  • 6809/68HC11, PC, Atari Hardwareprogrammierung
  • C, C++, GO, m6809/11, m68k, ix86, x86_64, .NET, Java, Delphi, Basic (unspezifisch), Shell
  • Borland, MSVC, Watcom, Eclipse IDEs, CVS, git, GNU/Java Develop Tools
  • ANSI-C, BSD, SYSV, POSIX API-Styles
  • Client/Server, TCP/UDP allg., Socket API, (SYSV-)IPC, RDP, ICA
  • OOA (Booch, UML), OOD (MVC), OOP
  • J2EE, JDBC, JSP, JSF, Struts, HTML
  • JBoss/Tomcat, Resin
  • VPN (Freeswan), SSL, SMTP, POP3, Samba, Apache, Linux-Services allg.
  • RocksDB, mySQL, Interbase/Firebird, Oracle (gestreift), Sybase
  • Crystal API, RAS
  • COM, DCOM, ADO, OLE, NT-Services
  • Medizin-Protokolle ASTM, LDT, HL7, SAP HCM
  • Technische Dokumentations-Werkzeuge Doxygen, TeX
  • Gute Englischkenntnisse
  • Autodidakt